AZ 59 FLEX

Einkomponenten-Kleber mit guter Elastizität in weiß und grau, für Boden- und Wandbeläge im Außen- und Innenbereich

Verwendung

AZ 59 FLEX wird innen und außen, auf Wand- und Bodenflächen verwendet. Dieser Kleber wird zum Verkleben von Keramikfliesen, Keramikmosaik, Klinker, Steingut, Feinsteinzeug, Cotto, von Kunststeinen auf zementöser Basis, von fleckunempfindlichen und feuchtigkeitsbeständigen Natursteinen verwendet. Üntergründe können sein: Grundputze auf Kalk-, Zement-, Gipsbasis sowie Putzmörtel, gut ausgehärtete und trockene Estriche auf Zement- oder Anhydritbasis, gut ausgehärtete Betonsohlen, Gipskarton, zementöse Dichtbahnen und bestehende Fußböden. Geeignet zur Anbringung auf Putzgründen und Estrichen mit einem Heiz-/Kühlsystem, auf Wärmedämmverbundsystemen und in Schwimmbecken.

Aufgrund der perfekten Kompatibilität der Materialien, in höchstem Maße auf Estrichen des Typs SA 500, SV 472, SV 472 P, SR 450, LEGEO MIX oder FASSAFLOOR THERM geeignet, ebenso auf mit Binder FASSACEM angefertigten Estrichen, auf den wasserundurchlässigen Produkten der Linie AQUAZIP sowie auf Bauplatten des Gipskartonsystems GYPSOTECH.

Lieferung

AZ 59 FLEX weiß und grau: in feuchtigkeitsgeschützten Spezialsäcken zu ca. 25 kg

AZ 59 FLEX weiß: Säckchen zu ca. 5 kg in Kartonschachteln zu jeweils 5 Stück

Dokumentation

Weitere Produkte derselben Linie